Hochzeit mit freier Trauung im Wasserschloss Hackhausen in Solingen

Hochzeit mit freier Trauung im Wasserschloss Hackhausen in Solingen

Am 30.04.22 begleitete ich die wundervolle Hochzeit von Michelle & Robert im Wasserschloss Hackhausen in Solingen. Den Auftakt der Hochzeitsreportage bildete das Getting Ready von Michelle, welches in der Hochzeitssuite des Schlosses stattfand. Die Stylistin Sylvia Doblmayr verwandelte Michelle in eine wahre Traumbraut. Das Brautpaar hatte für diesen besonderen Tag das gesamte Wasserschloss gemietet. Eine sehr gute Idee, denn so konnte ich das Ankleiden der Braut in der tollen Location perfekt einfangen. Das Wasserschloss begeistert mit einer Reformarchitektur aus dem Jahre 1907 und hat einen sehr schönen Schlossgarten, der an diesem herrlichen Tag in voller Blüte stand. Auch das Personal ist hier sehr aufmerksam, professionell und kinderlieb. Vor der freien Trauung im Schlossgarten fuhren wir mit dem Brautauto zu einem nahegelegenen Reiterhof, wo die Hochzeitskutsche auf uns wartete. Die Kutschenfahrt zurück zum Wasserschloss Hackhausen sollte einer der Höhepunkte dieses Tages werden. Michelle hat ein eigenes Pferd und auch ihre Tochter kann schon etwas Reiten, wie sie mir auf der Fahrt erzählte. Bei herrlichem Frühlingswetter genossen wir in vollen Zügen die Kutschenfahrt zur freien Trauung im Schlossgarten, wo Robert schon erwartungsvoll mit den zahlreichen Gästen Michelles Ankunft entgegenfieberte. Als wir mit der Hochzeitskutsche ankamen, gab es wieder diesen ganz besonderen Moment, in dem das Brautpaar zum ersten Mal nach dem Getting Ready aufeinandertrifft. Ich bin von diesem magischen Moment immer wieder begeistert. Die Nervosität bei Michelle war kaum zu übersehen und als sie dann im Brautkleid vor ihm stand, war es für mich einfach wunderbar, die Emotionen dieses Augenblicks mit meiner Kamera festzuhalten.

Der Schlossgarten vom Wasserschloss Hackhausen ist eine wirklich sehr zu empfehlende Location, wie ich finde, denn mit dem Schloss im Hintergrund hat man eine wahrhaft traumhafte Kulisse. Nach der freien Trauung, von der Traurednerin Kristina Seelbach, begannen dann die anschließenden Feierlichkeiten. Angefangen mit einem Sektempfang bis hin zur ausgelassenen Party auf der Tanzfläche. Es stand ein inzwischen befreundeter DJ am Mischpult, der dem Saal ordentlich einheizte. Zwischendurch habe ich mich natürlich noch mit dem Brautpaar vorübergehend abgesetzt, um einige richtig schöne Brautpaar-Bilder einzufangen. Die Schloss-Location hat es mir dabei sehr leicht gemacht. Selbstverständlich durfte auch meine Drohne zum Einsatz kommen.

Auf jeden Fall war die freie Trauung im Wasserschloss Hackhausen für mich eine der besonderen Hochzeiten, an die ich gern zurückdenken werde.

Wasserschloss Hackhausen mit Brautpaar